Archiv: Kategorie ‘Allgemein’

Ältere Einträge
Neuere Einträge

Blog-Update und Quarterly

Auch wenn es in den letzten Tagen etwas ruhiger war, habe ich nicht nur Däumchen gedreht:

Die Seiten über BodyCombat und BodyPump wurden überarbeitet und ein paar Zusatzinformationen hinzugefügt. Anfänger und auch Kenner der Kurse finden dort bestimmt nützliche Informationen für ihre Kurse.

Abgesehen davon habe ich nun auch allgemeine Informationen zur Ausbildung zum Les Mills-Instruktor verfasst und auch meine Ausbildungen in BodyCombat und BodyPump zusammengefasst.

Auch die Bildergalerie macht große Schritte Richtung Fertigstellung! Also seid gespannt auf die nächsten Wochen!

BodyPump-Formular

Besonders empfehlen möchte ich euch das BodyPump-Formular.
Eine Möglichkeit vor allem für Anfänger ihre Entwicklung und auch die Gewichte – die sie im Kurs verwenden – festzuhalten.
Ich selbst benutze das Formular erst seit kurzem, werde aber mit der Zeit ein paar Eindrücke von meinen Teilnehmern einsammeln um hier ein Feedback geben zu können. Ich würde mich freuen, wenn das Formular auch noch von anderen eingesetzt wird, ich halte es für eine sinnvolle Dreingabe. Ich bin für Kritik, Verbesserungsvorschläge und Meinungen immer offen! Nutzt einfach die Kommentarfunktion oder schreibt eine E-Mail an email@stefan-hoechst.info.

Les Mills-Quarterly am 27.02.2010 im HealthCity-Düsseldorf

Ich werde da sein und freue mich schon auf die neuen Les Mills-Releases! Wer von euch kommt ebenfalls aufs Quarterly?
Freue mich über ein kurzes Hallo.

Ich hoffe ich bin dazu in der Lage den Sonntag nach dem Quarterly einen ausführlichen Bericht zu schreiben. Bilder wirds natürlich auch geben!
Solltet ihr am Quarterly teilnehmen und auch einen Teilnehmerbericht schreiben, würde ich mich freuen ihn auf meinem Blog veröffentlichen zu dürfen. Schreibt einfach eine E-Mail an gastartikel@stefan-hoechst.info.

LesMills und Cover-Songs

In einigen Foren / Gruppen einiger sozialer Netzwerke kommt – mit den letzten Releases – immer häufiger der Unmut über die immer größer werdende Anzahl an Cover-Songs heraus. Zum einen vollkommen verständlich wie beim aktuellen BodyPump 72 zu hören (Know your Enemy), zum anderen aber scheinbar auch unumgänglich! Ins seinem Blog gibt Glen ein paar Vermutung und Thesen zur Cover-Mania bei LesMills preis. Meine Meinung und ein paar übersetzte Ausschnitte findet ihr hier:

Pssst…! Eine kleine Vorschau

Momentan ist die Berichterstattung – wie zu erwarten – auf BodyCombat und BodyPump ausgerichtet. Aber wie ich in meinem Willkommens-Beitrag geschrieben habe werde ich demnächst über weitere Themen schreiben. Allerdings ist der Blog auch in anderen Bereichen noch eine Baustelle. Worum es genau bei den Themen Ernährung, Bilder, Gastartikel, Infoseiten und Pssst, erkläre ich euch jetzt:

BodyPump 72 Review

Mein erster 100% eigener BodyPump-Kurs. Da ich die Ausbildung erst vor kurzer Zeit an BodyPump 67 hatte, kann ich leider nur den Vergleich zu diesem Programm ziehen. Das wird sich aber mit jedem Release ändern… logischer Weise!

Allgemeines

BodyPump 72 legt sehr viel Wert auf Teilwege und dauerhafte Spannung in den Bewegungen. Damit wird den Teilnehmern ein noch schnellerer Fortschritt versprochen. Die Schmerzen sind groß in diesem Release. Aber man spürt den schnellen Fortschritt mit jeder Teilnahme!

Ein neues Jahr…

… voller Sport steht uns bevor!

Die neuen Programme sind bereits angelaufen und erfreuen sich positiver Resonanz. In den nächsten zwei Wochen werde ich die Reviews für BodyCombat 42 und BodyPump 72 veröffentlichen, inklusive Teilnehmerbeurteilung.
Ich wünsche euch eine frohes, erfolgreiches und aktives Jahr 2010!

Ältere Einträge
Neuere Einträge