Was bringt mir BodyPump?

BodyPump strafft deinen gesamten Körper und definiert die wichtigsten Muskelgruppen Beine, Po, Rücken, Bauch, Brust und Arme. Durch die hohen Wiederholungszahlen in den einzelnen Übungen, steigert ihr eure Kraft ohne großen Massezuwachs (Kraftausdauer) und erhöht eure allgemeine Fitness! Durch die BodyPump-Grundhaltung (Set-Position) in Verbindung mit den einzelnen Übungen, verbessert ihr außerdem eure Körperhaltung. Wie beim Krafttraining üblich, steigert ihr eure Knochendichte und beugt so zusätzlich Osteoporose vor! Und das alles in einer einzigen Stunde!

BodyPump als Präventionskurs (Krankenkassen-Kurs)

Es ist möglich BodyPump als Präventionskurs bzw. Krankenkassenkurs anzubieten. Diese Präventionskurse unterliegen bestimmten Richtlinien und auch die Instruktoren müssen bestimmte Vorraussetzungen mitbringen um von den Krankenkassen anerkannt zu werden.
Die Krankenkassenkurse haben vor allem für die Teilnehmer entscheidende Vorteile, da die Kosten zu einem bestimmten Teil von den Krankenkassen übernommen werden.
Nähere Informationen (vor allem für Instruktoren und Studioleiter) findet hier auf den Krankenkassen-Kurs-Seiten von Les Mills.

Die Vorteile von BodyPump in der Zusammenfassung

  • Fettverlust: Bei jeder Class werden bis ca. 600 kcal verbrannt
  • Verbesserung der Kraft und allgemeinen Fitness
  • Muskeldefinition
  • verbesserte Grundhaltung
  • Steigerung der Knochendichte (Vorbeugung von Osteoporose)
  • Spaß
  • Möglichkeit BodyPump als Präventionskurs anzubieten